///////////////////////////  NORMALUHR  \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\


 
 
Die Arbeiten "Normaluhr" machen strukturverändernder Bewegungsabläufe in einem System von Zeigern sichtbar.

 
 
 
Normaluhr, kinetisches Objekt, 1992

49 Zeiger bewegen sich durch eine elektromechanische Zufallssteuerung je eine Sekunde vorwärts. Jede dieser Bewegungen verändert die Gesamtstruktur in unvorhersehbarer Weise.


 

Normaluhr, kinetisches Objekt, 1992
 
 
 
 

Normaluhr V, kinetisches Objekt, 1996



 
 
 
 
 

Normaluhr II, kinetisches Objekt, 1995

Eine Anzahl Zeiger ist  unter freiem Himmel installiert und bewegt sich durch die angreifenden Kräfte des Windes.


 

Normaluhr II, kinetisches Objekt, 1995



 


 
 

Normaluhr IV, Objekt, 60x60x60 cm, 1996



 
 
 
 

Normaluhr VIII, kinetisches Objekt, 1997

Auf neun Messingschalen bewegt sich rhytmisch je ein Zeiger, der so geformt ist, daß sein Ende über den Rand der Schale streicht. Bei Bewegung der Zeiger entsteht ein Klang, der sich durch Überlagerung zu einer Klangstruktur verdichtet.

Normaluhr VIII, kinetisches Objekt, 1997


 
 
 
 

  
 

HAEL YXXS